Dienstag, 2. April 2013

Der Garten der Villa Le Balze in Fiesole

Die Villa und der Garten Le Balze liegen in Fiesole an einem Hang, von dem aus man einen spektakulären Blick hinunter nach Florenz hat. Die Anlage wurde 1914 im Auftrag des amerikanischen Philosophen Charles Augustus Strong von dem englischen Gartenarchitekten Cecil Pinsent (1884-1963) und seinem Partner Geoffrey Scott geplant. Sehr charakteristisch für das Ensemble sind die verschiedenen Ebenen von Haus und Garten und die ausgeprägte Anlage verschiedener Gartenräume. Auf der  höchsten Ebene verläuft eine mit Rosa banksiae bewachsene Pergola, die an der Grundstücksgrenze in einem überdachten Bereich endet. Die beiden oberen Ebenen der Anlage sind streng formal gestaltet, unterhalb des Hauses geht der Garten langsam in einen Olivenhain mit einer blühenden Wiese über.
Der Besitz wurde von Charles Augustus Strong´s Tochter an die Universität Georgetown vermacht und  wird seitdem als Studienstätte genutzt. Der Garten wurde einige Jahre lang recht nachlässig behandelt, seit etwa zwei Jahren wird er wieder fachgerecht gepflegt. Er gilt als ein Meisterwerk von Cecil Pinsent und ist unbedingt einen Besuch wert.
Die Zitrusbäume standen Ende März noch nicht draußen, dafür hatten wir den Garten ganz für uns - ein sehr beeindruckendes Erlebnis!



Der Zitrusgarten von der Pergola aus gesehen

Am westlichen Teil auf der Eingangsebene 
Im Olivengarten


Im Olivenhain, Blick Richtung Süden 
Blick vom Olivenhain nach Norden 


Pergola und Villa von Westen gesehen

Der Zitrusgarten im Frühling 
Die Pergola 
Blickrichtung Süd/ West 

Links hinter der Hecke liegt der Zitrusgarten 



Die schmale Terrasse auf der Südseite 

Il Grotto 



Kamelie im schattigen Bereich der Grotte 

In der Limonaia





Eingang an der Via Vecchia Fiesolana, Besichtigung Mo - Fr 8.30 - 15.30 nach Anmeldung (telefonisch oder per E-Mail, english spoken). Im August und während der Ferienzeiten geschlossen. Eintritt 5,- Euro
Tel. +30 055 59208

Villa Le Balze:

"Visitors are welcome to tour the gardens at the Villa Le Balze by appointment. The gardens are open for scheduled visits Monday through Friday between 9 a.m. – 12:30 p.m. (last morning entrance 12:00) and 2 p.m. – 4 p.m. (last afternoon entrance 3:30). The Villa remains closed to the public on Saturdays and Sundays, school or public holidays and from the end of July to the end of August. Visitors should plan for approximately 30 minutes. We do not offer formal garden tours but visitors are welcome to guide yourselves around the grounds. Please note that as Villa Le Balze is a private residence, no access to any of the buildings is permitted to the general public. Specific visit-related e-mails should be directed to the Assistant Director, Simona Mocali at smocali@villalebalze.org"

Mein persönlicher Buchtipp für Gartenbesuche in der Toskana: "The gardens of Florence an Tuscany", siehe Link. Ich habe dieses Buch zufällig in einem Museumsshop gefunden - auch wenn die Adressenangaben nicht immer ganz korrekt sind, ein untentbehrlicher Führer ohne den ich viele Gärten nicht gefunden hätte.

Kommentare:

  1. This is a beautiful garden. I have family in Europe, and this may be something we could see. Lovely post.

    AntwortenLöschen
  2. Hello Michelle,
    I can highly recomment a visit there...more porträts of italian masterpieces will be seen here...if you plan a visit to Tuscany, consider buying the book about Tuscan gardens (Link at the left side). It´s really worth the price. You have a great blog, got a new follower...like your pinboards....

    AntwortenLöschen
  3. Sag mal Barbara, hast du da eingentlich nie ein Problem mit dem Heimfahren?
    Ich mag solche Bilder ....genauso würde ich das für mich auch fotografieren.....ich gucke weiter bei dir...hast eine Menge zu bieten...
    Lieben Gruß dir...schönen Tag noch Erwin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Erwin - was meinst du mit "nie Probleme mit dem Heimfahren"? In diesem Garten hätte ich am liebsten Wurzeln geschlagen - die Stunden die ich dort sein konnte war ich unsäglich glücklich...
      Danke für das Lob :-)
      Liebe Grüße, Barbara

      Löschen
  4. Grat photos today. Loved the tour. I always get something to "try" to use when I go on tours like this with a gardener. Thanks. Here on the shores of Lake Michigan I can always use new ideas to enhance what beauty I have with the lake as a backdrop. Thanks again.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...